Traditionelle Christbaumgurken, vergessene Landschulen und die schönste Stadt zu leben

Ich muss mich korrigieren: Der Surf-n-Santa-5-Meilen-Lauf war toll! „I had a blast!“, sagt man hier in Amerika. Ein bisschen skurril war es zwar schon irgendwie aber als alle Läufer in ihren Kostümen am Start standen und eine wunderbar fröhliche Stimmung herrschte, fand ich das Ganze überhaupt nicht mehr peinlich. Es rannten sogar Rentiere mit und eine Smartmouth-Bierdose – unsere Freunde Kim und Porter haben am Freitag den neuen Standort ihrer Brauerei in Virginia Beach eröffnet (wofür übrigens ein ehemaliges Postgebäude umgebaut wurde). Angespornt von den Wichteln am Straßenrand und den hübschen Weihnachtsbeleuchtungen an der Strandpromenade bin ich sogar eine ziemlich gute Zeit gerannt und befand mich somit das Wochenende mehr oder weniger komplett im Endorphin – und naja, partybedingt auch im Alkoholrausch :-). „Traditionelle Christbaumgurken, vergessene Landschulen und die schönste Stadt zu leben“ weiterlesen

Peinliche Santas und einige Emotionen

Ich kann nicht glauben, dass ich mich wirklich dazu habe überreden lassen, übernächstes Wochenende einen 5-Miler im Weihnachtsmann-Kostüm mitzulaufen! (Ich frage mich, ob man sich als Delfin an der Ocean Front  eigentlich fremd schämt beim Anblick einer um die Wette rennenden, schwitzenden Santa-Horde…) Immerhin kommt ein Teil meiner Startgebühr einer Organisation zugute, die sich u. a. um Umweltprojekte kümmert. Und im Dezember-Abenddämmerlicht wird das Event auf der ansonsten nun eher verwaisten Strandpromenade vermutlich auch ganz romantisch sein… Wieder sind der Botanische Garten, die Hochhäuser und die Granby Street in Downtown und die Veranden in unserer Siedlung mit festlich funkelnden Lämpchenschlangen verziert. Überall rockt es around the Christmas Tree und am McArthur-Shoppingcenter schneit es bei fast 20 Grad Außentemperatur Kunstflocken über der Eisbahn (fürs Wochenende sind allerdings Minusgrade und richtiger Schnee angekündigt). „Peinliche Santas und einige Emotionen“ weiterlesen